Artikel & Berichte

Zum Nachlesen

Sie waren beim letzten Frühlingsfest verhindert oder haben den letzten Kinoabend verpasst? Kein Problem: An dieser Stelle finden Sie verschiedene Berichte zu einzelnen Veranstaltungen sowie Presseartikel.

Nicht nur lecker, sondern auch gesund – Erfolgreiche Biozertifizierung des Theodor-Fliedner-Haus in Hamburg

Das Theodor-Fliedner-Haus | Evangelisches Senioren- und Pflegezentrum Bramfeld darf sich nun mit der erfolgreichen Auszeichnung ab 01. Juli 2017 offiziell als bio-zertifizierter Betrieb nach der EU-Öko-Verordnung bezeichnen.

Seit 1. April 2016 kooperiert das Theodor-Fliedner-Haus in Hamburg mit dem Herdecker Bio-Gastronomieunternehmen Rebional. Rebional ist ein Unternehmen, das frische, gesunde Speisen mit einem Mindestanteil von 30 Prozent bio-zertifizierter Produkte in den Fokus ihres Speisekonzeptes stellt. „Uns war es wichtig, unseren Bewohnern und Mitarbeitern eine Ernährung mit einem hohen Frischeanteil und attraktiven saisonalen Gerichten anzubieten. Mit Hilfe dieses starken Partners  konnten wir die Qualität des Angebots in unserem Hause für unsere Bewohner und Gäste nachhaltig steigern“, begründet Einrichtungsleiter Christian Bergmann den Einsatz von zertifizierten Bio-Produkten. Die außergewöhnlich positive Resonanz bei den Bewohnerinnen und Bewohnern über das leckere Essen sind eine tägliche Bestätigung dafür, dass sich dieser Schritt gelohnt hat. Dies bestätigt auch der Beirat der Bewohnerinnen und Bewohner. Daumen hoch.

Für das nun im Theodor-Fliedner-Haus umgesetzte Konzept „Bio & mehr“ ist Rebional zudem schon 2013 als „Caterer des Jahres“ ausgezeichnet worden.

Basis der Bio-Siegel Zertifizierung ist eine EU-Öko-Verordnung, welche aktuell vor Ort in Hamburg durch ein staatlich zugelassenes Kontrollinstitut überprüft wurde. Durch das Bio-EU-Siegel wird gewährleistet, dass Lebensmittelprodukte mit dem höchsten lebensmittelrechtlichem Standard eingesetzt werden. Nun ist die Einrichtung berechtigt z. B. bei Bio-Milch, Reis, Kartoffeln, Nudeln den Hinweis auf den ökologischen Landbau in Form des bekannten Bio-Siegels zu verwenden. Im Theodor-Fliedner-Haus stehen unter der Regie von Rebional Gastronomie-Betriebsleiter Georg Kratzer täglich zwei Menüs zur Wahl, wobei der Speiseplan durch regelmäßige Sonderaktionen wie z. B. Spargelzeit oder regionale u. a. Aktionen bereichert wird. Mit dieser Zertifizierung wird nun nach außen für Besucher und Bewohner des Theodor-Fliedner-Haus ein nachhaltiger und hoher Qualitätsmaßstab dokumentiert. „Ab Oktober werden wir dann nach einer kompletten Neugestaltung des Speisesaals, in einem ansprechenden Ambiente das hochwertige Speisenangebot auch als Mittagstisch für Besucher und Gäste anbieten. Darauf freuen wir uns sehr.“

80 Jahre Theodor-Fliedner-Haus November 2016

Download (PDF)